Sanierung Kirche Scherzligen

Die Kirche Scherzligen mit einer über 1000 jährigen Entstehungsgeschichte gehört zu den wichtigsten Baudenkmäler im Kanton Bern. Insbesondere als Hochzeitskirche erfreut sie sich grosser Beliebtheit. Die Wandmalereien sind von grosser historischer und kultureller Bedeutung. Die vorhandenen Abnützungen und Bauschäden erforderten eine umfassende Restaurierung.

Bericht der Architekten Bericht.pdf.

Hier gelangen Sie zum nicht realisierten Projekt der Sakristei: Neubau Sakristei in Thun.

Baubeginn Mai 2002, Bauvollendung Herbst 2003.

Bauträgerschaft:  Ref. Gesamtkirchgemeinde und Liegenschaftsverwaltung d. Stadt Thun
Beratung:  Dr. Jürg Schweizer, Denkmalpflege und  Dr. Daniel Gutscher Archäologischer Dienst
Beleuchtungsprojekt:  Ch. Keller Design AG, St. Gallen
Möblierung:  Kurt Sigrist, Sarnen

In Zusammenarbeit mit Bauatelier Willi Schranz