Constructive Alps 2013

Wettbewerbsbeitrag für den international ausgeschriebenen Wettbewerb Constructive Alps.

Gesucht wurden realisierte, nachhaltige Objekte im Alpenraum. Aus den rund 400 Eingaben wählte die Jury 30 Objekte zu einer zweiten Runde ein. Hierzug gehörte mit dem Kleinbauernhaus in Boltigen auch unser Wettbewerbsbeitrag.

Die nominierten Projekte wurden in einer Sonderausstellung im Alpinen Museum in Bern der Öffentlichkeit präsentiert und in einem Sonderheft von Hochparterre publiziert.

Hier geht es zur aktuellen Website von Constructive Alps und hier zum ausgeführten Objekt.