Kirche Grosshöchstetten

Wettbewerb auf Einladung zur Sanierung der Kirche Grosshöchstetten mit Neubau für ergänzenede Räume.

Die Kirche bildet einen markanten Baukörper in stark durchgrünter Umgebung. Die verunklärte Situation der westlichen Anbaukörper wird durch den Teilrückbau bereinigt.

Der östliche Erweiterungsbau schiebt sich unter das Terrain und bildet einen Hof vor dem Haupteingang der Kirche.