An- und Ausbau Einfamilienhaus in Heimberg

Die ungenügenden Platzverhältnisse wurden mit einfachen Eingriffen unter grösstmöglicher Nutzung der vorhandenen Bausubstanz erweitert.

Die Wohnraumerweiterung im Erdgeschoss verdoppelt die Wohnzimmerfläche und bietet dank grosszügiger raumhoher Verglasung eine optimale Belichtung. Die Form des eingeschobenen Körpers lässt den hinzugefügten Eingriff ablesbar erscheinen.

Die neue Dachlukarne vergössert das bestehende Zimmer am Ende des Korridors und überrascht mit einer spektakulären Aussicht durch das raumbreite Fenster.

Bauzeit: 2004