Wohnraumerweiterung Doppeleinfamilienhaus

Das Doppeleinfamilienhaus ist  Teil der Ueberbauung Wirtshausmatte in Uetendorf.

Die seitliche Erweiterung vergrössert den knapp bemessenen Wohnbereich im Erdgeschoss. Die bestehende Fassade wurde mit einem Betonträger mit Vorspannkabel abgefangen.

Die Bauhherschaft bewohnte das Gebäude während den Bauarbeiten. Der Rohbau erfolgte vor Abbruch der bestehenden Aussenwand. In der Ausbauphase wurde der Wohnbereich mit Staubschutzwänden abgetrennt.

Bauzeit: 2014