Wärmetechnische Sanierung alte Sek. Heimberg

Das Unterstufenschulhaus in Heimberg wurde wärmetechnisch saniert.

Die Fassade wurde aussen gedämmt und verputzt. Damit die Fenster vorerst erhalten, aber zu einem späteren Zeitpunkt ohne bauliche Massnhamen in der Fassade ersetzt werden können, wurde eine Zarge mit speziellem Anschluss entwickelt.

Zusätzliche Absturzsicher- ungen garantieren die Sicherheit entsprechend den aktuellen Vorschriften und Normen.

Die neue Farbe der Fassaden  wurde anhand von Farbmuster und Berücksichtigtigung der bestehenden Bauten und des  gegenüber entstehenden Neubaus bestimmt.

 

Baubeginn Juli 2014
Fertigstellung Oktober 2014